Elisabeth Herrmann – Versunkene Gräber

Vor einigen Wochen habe ich in der Hammet Buchhandlung in Berlin beim Stöbern das Buch „Versunkene Gräber“ von Elisabeth Herrmann entdeckt. Da meine Schwägerin in Spe die Autorin schon kannte, und sie positiv in Erinnerung hatte, habe ich das Buch mitgenommen.

Der Protagonist Vernau findet heraus, dass seine alte Freundin Marie-Luise spurlos verschollen ist. Er begibt sich auf die Suche nach ihr. Mit Erschrecken stellt er fest, dass sie ohne Gedächtnis und durchaus mit ernstzunehmenden Verletzungrn in einem polnischen Krankenhaus gefunden wurde. Vernau macht sich auf den Weg von Berlin nach Janekpolana und befreit Marie-Luise.

Gleichzeitig ist ein gemeinsamer Freund namens Jacek von Vernau und Marie-Luise im Gefängnis in Polen gelandet, da er unter Mordverdacht steht. Die polnische Rechtsanwältin Zuzanna soll Jacek freiboxen, doch zeigt sich gegenüber Vernau am Anfang wenig kooperativ.

Doch was steckt wirklich hinter dem Mord von Schwerdtstädter? War es Neid? Und welche Rolle spielen die Briefe von Walther Hagens? Liefern seine Liebesbriefe aus Zeiten des 2. Weltkrieges die Lösung?

Ein recht spannendes Buch wie ich finde. Die Autorin scheint sich über den zweiten Weltkrieg informiert zu haben, ebenso über die näheren Umstände der Grundstücksabwicklung während und nach dem zweiten Weltkrieg. Wem stand welches Grundstück zu? Wie wurde mit Grundstücksbesitzern umgegangen, als Deutschland Polen angegriffen hatte, und wie wurde die Rückabwicklung gehandhabt?

Ein sehr sensibles Thema wurde hier in einen spannenden Krimi gepackt. Zwischendrin viel es mir kurzfristig schwer, die menschlichen Zusammenhänge mir zu merken, wer also zu wem gehört, aber das mag eventuell meiner Müdigkeit geschuldet sein.

Das Buch kann ich guten Gewissens weiterempfehlen.

Viel Spass beim Lesen

Veröffentlicht von Kupfi

Mein Name ist Kupfi, und ich liebe Bücher über alles! Aber auch gute Kinofilme, Salonmagie und Musik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: